Mea Kulma 2019 „Ein Festival für Innovationsmanager und Entrepreneure“

In einem kleinen netten Ort Namens Kulma in der Buckligen Welt fand in der letzten Juni-Woche ein hochinteressanter und international besetzter Event statt. Paul Blazek und Martin Grasl organisierten für Innovationsmanager und Entrepreneure interessante Einblicke in das „Unternehmer sein“.

Was war für mich Besonderes daran?

Es gab großartige Beispiele im Bereich von Innovationen und Erfolgsgeschichten. Aber es wurde auch sehr offen über Misserfolge, Krisen oder Ängste gesprochen. Unternehmer zu sein ist nicht immer leicht. Gegenwind, Hinterfragungen oder auch negative Meinungen sind ein ständiger Begleiter. Auch des öfteren Zweifel an sich selbst.

Aber aus Krisen ergeben sich immer wieder Chancen! „Wenn eine Tür zugeht, geht eine andere auf. Man muss sich aber trauen, durch diese Türen zu gehen. Diese Erfahrungen machen eine Persönlichkeit aus“, erzählte zum Beispiel ein Unternehmer.

Bei diesem Festival wurde darüber offen und sehr persönlich diskutiert und man hatte wirklich das Gefühl, gut aufgehoben zu sein.

Auch ich durfte über meine persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse sprechen. Obwohl nicht ganz fit, konnte ich über Erfolg, aber auch über Misserfolg reflektieren. Ja, es gab Krisen aber aus diesen ergaben sich fast immer positive und erfolgreiche Projekte. Es wird immer wieder Misserfolge geben. Aber das macht es wohl aus, ein Unternehmer bzw. eine Führungskraft zu sein.

Was ist das Resümee für mich bzw. für Unternehmer aus diesem Event?
Arbeitet für den Erfolg und genießt diesen auch wirklich bewusst. Fall sich Krisen oder Misserfolge einschleichen, dann bleibt dennoch dran, lässt euch nicht beirren. Sorgt für euer persönliches und betriebliches Immunsystem. Von innen heraus stark und nach außen mit Kraft!

Mir persönlich, haben diese Stunden gut getan und ich möchte Paul und Martin zu diesem einmaligen Event gratulieren und Danke sagen.

Mehr unter: https://www.kulma.at/meakulma

Übrigens, wenn ich schreibe Unternehmer, gilt das natürlich auch für Unternehmerinnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.