Buchtipp „Beweg dich“

Ja, der Winter war lang, kalt, nebelig und animiert nicht unbedingt aktiv zu sein um sich zu „regelmäßig“ zu bewegen. In dem Buch von Dr. Manuela Macedonia „Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke“ wird verständlich aufgezeigt, dass Bewegung nicht nur für die Kondition gut ist und Gewicht abgebaut wird.

Bewegung baut Stress ab, verlangsamt den Alterungsprozess, schüttet Glückshormone aus. Alles was dazu beiträgt, sich wohlzufühlen. Ja, und es wirkt vorbeugend gegen Demenz, chronischen Erkrankungen usw…. Warum bewegen sich einige von uns dann nicht regelmäßig. Pulverl schlucken ist da vielleicht leichter, muss aber jeder für sich entscheiden. Bewegung auf Rezept samt Kontrolle fordern sogar Experten, aber es sollte schon jeder wissen was ihm gut tut.

Viele Unternehmen, auch jene die ich betreue, bieten bereits viele Möglichkeiten an: Von Laufzirkeln, Stressmanagament, Burn out -Prävention usw.

Warum tun sie das?

Ganz einfach, sie brauchen gesunde und motivierte Mitarbeiter und es ist auch ein Vorsorgeprogramm. Böse Zungen behaupten, dass machen Unternehmen nur wegen dem schlechten Gewissen weil sie Mitarbeiter voll fordern. Das erkennt man schnell. Macht der Chef bzw. Vorgesetzte mit? Also liebe Führungskräfte, wenn ihr es noch nicht tut: bewegt euch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.